Donfrei

Donfrei

Was versteht man unter "Donfrei"

Als Donfrei ist der Tag zwischen Donnerstag und Freitag bekannt. Somit enthält eine Woche nicht, wie allgemein üblich, sieben Tage, sonder insgesamt acht Tage. Der Tag selber hat 24 Stunden, ist also gleich den übrigen sieben Tagen in der Woche. Man könnte nun davon ausgehen, dass eine Woche mit Donfrei insgesamt aus 8*24 = 192 Stunden besteht, dies ist allerdings je nach Betrachtungsweise nicht der Fall. Eine Woche mit Donfrei ist gleich lang, wie eine Woche ohne Donfrei! Nur wie geht das? Diesem Phänomen möchte ich hier auf den Grund gehen.

Der achte Tag

Gut versteckt zwischen Donnerstag und Freitag ist der Donfrei nicht von Jedermann nutzbar. Durch genaue Beobachtung lässt sich allerdings feststellen, welche Personen in einer Woche mit acht Tagen leben. Den Satz "Dein Tag hat wohl 48 Stunden" habe bestimmt jeder schon einmal gehört. Natürlich ist die Bezeichnung "Dein Tag" an dieser Stelle sehr ungenau, denn Donnerstag und Donfrei respektive Donfrei und Freitag sind zwei völlig verschiedene Tage. Durch die zusätzliche Zeit konnte die angesprochene Person allerdings mehr Aufgaben erledigen, als in 24 Stunden eigentlich zu schaffen sind.

Bald mehr...